Leerrohrverlängerung

 

Hallo FHRK,

Ich bin derzeit mitten im Bau und habe eine Frage zum Anschluss an die zugelassene 4-fach Mehrsparte von Hauff-Technik. Habe das komplette Bauherrenpacket mit 4 x 3m Druckschlauch KES-KMR 82-V/3000.

Die Versorgungsleitungen auf dem Grundstück liegen ca 16m von den Druckschlauechen der Mehrsparte entfernt. Muss ich die blauen Druckschlaeuche jeweils 16m verlaengern bis zu den Versorgungsleitungen?

Gibt es eine kostengünstigere Alternative?

Antwort:

Sehr geehrter Herr Mustermann,

Natürlich müssen Sie nicht zwingend die blauen Druckschläuche verwenden, um eine durchgehende Rohrverbindung bis zu den Versorgungsleitungen zu erstellen. Sofern es sich um einen nicht überbauten Bereich handelt, können Sie handelsübliche PE-Wellschläuche DN75 (z. B. Kabuflex DN75) verlegen.

Die dafür notwendigen Verbindungsmanschetten liegen Ihrem Bauherrenpaket bei:

Die ebenfalls mitgelieferten Manschettenstopfen (Zubehör-Set 3), werden dann am Ende der verlängerten Rohrtrasse, auf den PE-Wellrohren montiert: